Ein Bauwerk der besonderen Art

Das Kulturhaus gilt bis heute als herausragendes Bauwerk dieser Art; sowie räumlich und akustisch als exzellentes Konzert- und Multifunktionshaus mit großzügigem Bühnenhaus. Das Kulturhaus Plessa steht seit 1985 unter Denkmalschutz.

Der Große Saal - Das Herzstück des Hauses

Mit seinen glanzvollen Kronleuchtern und dem (in barocker Weise) stark eingetieften Deckenspiegel bietet er in Reihenbestuhlung bis zu 500 Gästen und in Bankettbestuhlung bis zu 376 Gästen auf ca. 450 m² eine eindrucksvolle Atmosphäre (Form und Anzahl der Bestuhlung ist in allen Räumen bis zum Maximum frei wählbar).